Wie hoch war der Preis von Ethereum bei seiner Einführung?

Obwohl es ihm nicht gelungen ist, dem Einfluss von Bitcoin auf die Kryptenwelt nahe zu kommen, ist Immediate Edge im Laufe der Zeit zu einer der wichtigsten Kryptenwährungen des Ökosystems geworden. Seitdem hat sich Ethereum zu einem der bekanntesten Namen auf dem Kryptologiemarkt entwickelt. Deshalb sagen wir Ihnen heute, was der Preis von Ethereum bei seiner Einführung war und wie es ihm gelungen ist, zu dem Kryptomoney zu werden, das es heute ist.

Ethereum im Rückblick

Ein Kryptomoney zur Revolutionierung der Welt. Seit seiner Freigabe für die Öffentlichkeit im Jahr 2009 hatte Bitcoin die Blockchain-Technologie beherrscht. Die einzige verfügbare Referenz für Krypto-Enthusiasten auf der Suche nach neuen technologischen Horizonten. Diejenigen, die sich mit den Einschränkungen begnügen mussten, dass die BTC nach mehreren Jahren im Betrieb bereits zu demonstrieren begann.

Deshalb beschloss Vitalik Buterin, ein brillanter Programmierer russischer Herkunft und in Kanada aufgewachsen, ein neues Projekt zu schaffen. Dieses Projekt könnte die besten Eigenschaften von BTC übernehmen und sie mit neuen Funktionen kombinieren, die von den Entwicklern von Ethereum entwickelt wurden. Schaffung einer Krypto-Währung mit ausreichender Kapazität, um die Herrschaft von Bitcoin über die Blockchain herauszufordern.

Kryptowährung
So wurde am 30. Juli 2015 das Ethereum geboren. Ein Kryptomoney, das als Plattform für die Entwicklung von Blockchain-Produkten dienen soll.

Insbesondere von intelligenten Verträgen, Vereinbarungen, die in Blöcken der Ethereum-Kette fixiert sind und automatisch ausgeführt werden. Ohne dass die Parteien eingreifen können, um die Operation zu stoppen und somit die Möglichkeit von Betrug oder Klagen aus der Gleichung zu streichen.

Ethereum und sein Anfangspreis

Von Anfang an schien Ethereum das Potenzial zu haben, die Krypto-Welt zu revolutionieren und Möglichkeiten zu bieten, die in Blockketten nie zuvor gesehen wurden. Trotzdem blieb der Preis für Kryptomon in den ersten Jahren seines Bestehens und während der Entwicklung der ETH-Gemeinschaft niedrig.

So kostete am 30. September 2015, zwei Monate nach seiner Einführung, jedes Ethereum-Token 0,71 Dollar. Eine Zahl, die in den nächsten Jahren allmählich ansteigen sollte, bis sie 12 Monate später bei etwa 13,22 Dollar notiert wurde.

Als schließlich 2017 der Boom der Gruftmünzen einsetzte, explodierte der Preis von Ethereum zusammen mit dem von Bitcoin. Erreichen einer Obergrenze von 1.351 Dollar pro Ethereum bis zum 14. Januar 2018.

Seither hat sie einen langsamen Preisrückgang begonnen, bis sie die 199,26 Dollar erreichte, die die ETH heute hat, und damit den Anstieg der Krypto-Welt-Rallye bereits hinter sich gelassen hat.