Bitcoin rutscht in die negative Zone

Bitcoin rutscht in die negative Zone, während TRX, DCR dem Rattenfänger folgen

Der Krypto-Währungsmarkt ist dem Rattenfänger Bitcoin gefolgt. Da sich der größte digitale Vermögenswert zur Zeit der Drucklegung im Aufwärtstrend befand, folgten die Altmünzen diesem Trend.

die Münze bei Bitcoin Era

Die Tages-Chart von Bitcoin zeigte keine großen Einbrüche auf dem BTC-Markt, obwohl die Münze bei Bitcoin Era in letzter Zeit mehrere Schläge erlitt. Ungeachtet der Sichtbarkeit dieser Einbrüche ist der YTD von BTC auf 21,59% gefallen, da der Markt eine größere Volatilität aufwies. Da die Münze bei $9.200,57 gehandelt wurde, lag der unmittelbare Widerstand bei $9.9k, während die Unterstützung bei $8,36k lag, die die Münze kürzlich besuchte.

Laut den Bollinger-Bändern, die sich auseinander entwickelt haben, könnte der BTC-Markt in den kommenden Tagen Volatilität feststellen. Da der gleitende Durchschnitt die Kerzen überkreuzte, könnte diese Divergenz eine rückläufige sein. Der jüngste Dump von BTC wurde durch die Bewegung von 40 BTC von einer wahrscheinlichen Satoshi-Adresse ausgelöst.

Wie BTC hat auch Tron an einem Aufwärtstrend teilgenommen, aber mehr Verluste erlitten als der größte digitale Vermögenswert

Die Münze hat 1,33% YTD zurückgegeben und wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung mit $0,0147 bewertet. Der unmittelbare Widerstand lag bei $0,0173, während die Unterstützung bei $0,0122 lag.

Die Münze hat eine starke grüne Kerze gebildet, zum Zeitpunkt des Drucks war jedoch laut dem Awesome Oszillator-Indikator das Momentum schwach und die Münze war in eine bärische Zone eingetreten. Wie aus dem jüngsten Bericht von Tron hervorgeht, fügte sie in der vergangenen Woche 4 neue DApps hinzu, so dass ihre Gesamtzahl 763 erreichte.

Decred hat auf seinem Markt mehr Bären festgestellt als im Wald. Das Projekt ist um 27,55% zurückgegangen und wurde mit 14,06 Dollar bewertet, während der Widerstand bei 15,70 Dollar und die Unterstützung bei Bitcoin Era bei 11,89 Dollar ruhten. Obwohl die Münze Teil eines Aufwärtstrends war, zeigte sie Schwäche auf dem Markt an.

Diese Schwäche wurde durch den Chaikin-Geldflussindikator bestätigt, als er sich in die negative Zone bewegte. Einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge verzeichnet das Projekt seit September 2019 einen Rückgang seiner Hash-Rate.